... dem Leben vertrauen

 

Reiki-Seminar Erster Grad

Keine Vorkenntnisse nötig

 

An einem Wochenende, von Freitagabend bis Sonntagnachmittag,

gegebenenfalls an vier aufeinander folgenden Tagen werden die

grundlegenden Handpositionen zur Selbstbehandlung und Behandlung

anderer mit Reiki gelehrt. Durch vier Energieübertragungen wird die

Reiki-Kraft aktiviert. Jede Einweihung hebt die Schwingungsfrequenz

in der Physis und den feinstofflichen Körpern des Teilnehmers an.

Insgesamt wird ein tiefer umfassender Reinigungsprozess angeregt.

 

Die Inhalte des Seminars

 

• Tradition und Geschichte des Usui-Systems der natürlichen Heilung.

• Anwendungsbereiche und Wirkungsfeld des Usui–Systems des Reiki.

• Spezifische Handpositionen zur Selbstbehandlung und Fremdbehandlung

• Die fünf Lebensregeln des Mikao Usui

• Vier Energieübertragungen zur Aktivierung des Reiki-Kanals

 

Reiki wirkt bei Gesunden und Kranken, gleich welchen Alters,

bei Tieren und Pflanzen.

 

Reiki-Seminar Zweiter Grad

Voraussetzung ist der 1. Reiki Grad

 

Der zweite Grad setzt die Einweihung in den ersten Grad voraus.

An einem Wochenende lernt der Reiki-Praktizierende die Symbole

und Mantren und deren Anwendung zur Mentalbehandlung und

Fernheilung. Eine Initiation einer Energieübertragung.

 

Reiki-Seminare für Kinder ab 7 Jahren ☺